Instagram Trends 2022 und was du für dich nutzen kannst – Ein Interview mit Nicole von sistant.de

Instagram als Plattform für das eigene Business wird immer relevanter. In den letzten Jahren hat sich die Plattform von einer Fotoplattform zu einer Videoplattform entwickelt. 

Nicole von sistant.de ist Instagram Expertin und unterstützt Selbstständige und Unternehmer mit Instagram mehr Sichtbarkeit und Kunden zu bekommen.

Instagram unterscheidet neben den privaten Profilen in Creator und Business Accounts. Creator Accounts sind speziell für Influencer gemacht und verfügen beispielsweise über bestimmte Features, die das Erstellen von Videos vereinfachen. Aktuell wird für Creator Accounts eine Funktion diskutiert, die sich an Only Fans orientiert – eine Option durch die Zahlung eines monatlichen Betrags mehr Funktionen und Inhalte freigeschaltet zu bekommen. Das kann auch für Business Accounts interessant werden. Im Unterschied zu Creator Accounts verfügen Business Accounts über eine Impressumspflicht.

Welche vergangenen Updates waren relevant und welche könnten in Zukunft dazu kommen?

Das letzte große und relevante Update war die Rückkehr des chronologischen Feeds. Doch der Hype und Aufschrei ist schnell verstummt. Nur wenige nutzen die Option, sich den Feed chronologisch anzeigen zu lassen.

Es ist auch heute immer noch relevant, dass man zu Uhrzeiten postet, in denen die Community aktiv ist. Wenn der gepostete Inhalt für die Zielgruppe relevant ist und diese den Content interessant findet, wird der Beitrag in dem nicht-chronologischen Feed auch ausgespielt – unabhängig davon, ob der Beitrag vor 2 Minuten oder einigen Stunden veröffentlicht wurde. Und das ist für Selbstständige ja das eigentliche Ziel – Content zu veröffentlichen der als relevant wahrgenommen wird und mit dem die Community interagiert.

Welche Updates Instagram in Zukunft planen könnte, ob du bei jedem Update direkt von Anfang an dabei sein musst und ob sich Instagram zu einer visuellen Suchmaschine entwickelt, erährst du im Podcastinterview.

(Visited 17 times, 1 visits today)

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert