Warum du PR nutzen solltest – Ein Interview mit Caro von bekannt_ohne_budget

Caro von bekannt_ohne_budget kommt aus der Start-up-Szene. Seit sieben Jahren ist sie in dem Bereich unterwegs und hat in der Zeit vor allem eins immer und immer wieder erfahren: Start-ups haben oft das gleiche Problem: sie haben tolle Produkte aber kein Budget.

Und schon war ihr Name „bekanntohnebudget“ geboren. Mit den Kernthemen PR, Content Marketing und SEO unterstützt sie heute Start-ups dabei, ohne viel Budget erfolgreich zu werden.

PR – Das nutzen doch nur große Unternehmen!? Der Glaubenssatz ist auch heute noch oft verankert. Während die Bedeutung und Wichtigkeit von SEO und Content Marketing heute von Vielen erkannt wurden, werden die Potentiale von PR heute noch nicht voll genutzt. Denn auch für Coaches und Solopreneure eignet sich PR durchaus.

Was bedeutet PR und wer sollte es nutzen?

PR bedeutet auf verschiedenen Kanälen präsent zu sein. Das umfasst:

  • Pressearbeit
  • Interviews in Podcasts
  • Fernsehauftritte
  • Gastbeiträge in Blogs oder Magazinen
  • Auftritte als Speaker:in auf Events

PR ist eine super Gelegenheit für Berichterstattung ohne Budget und vor allem ist es kein Hexenwerk.

Und dabei empfiehlt Caro auch, aktiv auf Redakteure oder Leute mit eigenen Podcasts zuzugehen. Denn sie alle vereint die Suche nach spannenden oder inspirierenden Themen, Geschichten und News. Dabei sollten wir unser eigenes Mindset ändern und uns öfter bewusst machen: Redakteure, besonders von täglich erscheinenden Zeitungen, sind jeden Tag auf der Suche nach Geschichten. Du hilfst ihnen, wenn du proaktiv auf sie zugehst und dich und dein Thema vorstellst.

Und noch eine Sache ist wichtig und entscheidend: PR ist eben nicht nur für große Unternehmen, sondern eignet sich ebenso gut für Start-ups, Coaches und Solopreneuere.

Falls du es heute noch nicht tust: Nutze PR und Content Marketing, um deine Produkte, deine Ideen und deine Vision voranzubringen und mache eine breitere Masse auf dich aufmerksam.

Wie du die Redakteure kontaktierst, welche Beitragsart für dich die Richtige sein könnte, wie viel Zeit du für deine PR benötigst und ob Caro Content Marketing, SEO oder PR als wichtigstes Tool bewertet, erfährst du im Podcastinterview.

(Visited 8 times, 1 visits today)

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.